Galerie

Von hier aus gelangen Sie in meine umfangreichen Bilderordner.

Da ich diese Seite gerade neu erstelle, kann es noch hier und da technische Probleme geben und es sind auch noch nicht alle Projekte vorgestellt…ich arbeite dran! Wenn Sie einen einzelnen Fehler inmitten funktionierender Teile finden, bin ich dankbar für eine kurze Nachricht.

Als ich mit der Arbeit an den Schulen begann, gab es fast keine Literatur zu der Fragestellung, was filze ich mit den Kindern, wenn das hundertste Bällchen gedreht worden ist? Als Künstlerin wollte ich ja auch nicht ausschließlich Filzbällchen drehen, sondern spannende Projekte mit den Kindern umsetzen. Diese stelle ich Ihnen hier vor. Je weiter Sie nach unten scrollen, desto anspruchsvoller werden die Projekte.

Projekte nach Techniken geordnet


Fläche


Hohlkörper



Kugel


Schnur

Klick mich!

Es war schwierig, meine vielen Projekte sinnvoll zu orden. Die vorigen vier Ordner sind nach Filztechniken sortiert. Sie finden hier wunderschöne Beispiele sowohl von mir selbst als auch aus allen Unterichtsformaten.  Insbesondere im “Hohlkörper” finden Sie Schuhe, Taschen, Hüte uvm.

Ausstellungsprojekt in Finnland

Filzkunst

Ich beneide Kollegen, die die Zeit haben, um sich in Ruhe so auf ein Thema einzulassen, dass sie es zur Kunst erheben. Meine Arbeit ist anders – ich bin bildende Künstlerin und verwende Wolle. Daraus mache mit den Kindern zusammen Kunstprojekte. Also nenne ich mich nicht Filzkünstlerin, sondern Künstlerin und Filzlehrerin. Ich liebe, was ich da tue.


Projekte nach Jahreszeiten geordnet

Herbst

Frühling

Ich habe versucht, die unzähligen Bilder für Sie in eine systematische Ordnung zu bringen, so dass Sie gezielter suchen können, wenn Sie sich hier Anregungen für Ihre Arbeit mit Kindern holen möchten. Bedienen Sie sich und verweisen Sie bitte auf meine Webseite, wenn Sie ihre Ergebnisse der Öffentlichkeit präsentieren.

Weihnachten

Muttertag

Sie gelangen zu den Bildergalerien, indem Sie auf die entsprechenden Eröffnungsbilder klicken! Sollten Sie dort erneut auf eine Auswahl treffen, so klicken Sie sich einfach weiter.

Winter

Sommer

Auch ich bediene mich gelegentlich bei Kollegen. Einige Themen liegen einfach in der Luft, aber soweit ich eine Idee übernommen habe, nenne ich wenn möglich den Urheber. Sollte sich jemand übersehen fühlen, so bitte ich Sie, mit mir Kontakt aufzunehmen. Das kriegen wir hin.

Anfängerprojekte


Verschiedenes

In diesem Ordner finden Sie Bilder von Filzarbeiten, die Sie auch mit Anfängern oder als Anfänger ziemlich problemlos umsetzen können. Es handelt sich um technisch weniger anspruchsvolle Aufgaben, die dennoch pfiffig genug sind, dass sie regelmäßig von den Schülern eingefordert werden, auch wenn diese schon viel weiter sind.


Patties

Die Patties gehören im Grunde genommen auch zu den “Absolute Beginners”-Themen. Allerdings kann man sie in verschiedenen Größen und Schwierigkeitsgeraden angehen. Auch das anschließende Verzieren mit der Trockenfilznadel kann sehr anspruchsvoll sein. Die Erfahrung zeigt: Kinder lieben die Patties!

Technisch einfache Projekte aus der Fläche

OGS – Bilder einer Ausstellung

Mussorgki verarbeitete Bilder eines Freundes zu Musik. Wir verarbeiten seine Musik erneut zu Bildern. Dieser Ausflug in die Abstraktion war spannend und brachte  viel Neues und vor allem die Einsicht, dass Spielen eine gute Voraussetzung ist, um Kunst zu schaffen.

Gückssohlen

An manchen Tagen hat man den Eindruck, dass man eine zusätzliche Portion Glück benötigen könnte! Auch dieses ist ein technisch einfaches Projekt, das sich bereits für Filzanfänger eignet. Die Glückssohlen sind eine einfache Form des weiter unten vorgestellten Themas: Auf den Leib gefilzt!

OGS – ein Bilderbuch filzen

Für ein paar Wochen hatten wir Spaß daran, ein Bilderbuch zu filzen. Jedes Kind suchte sich ein Thema und war danach frei in der Umsetzung.  Am Ende des Kurses waren alle fit im Kammzug auslegen und in der farbigen Bearbeitung der Oberfläche. Dieses Wissen konnte später für andere Projekte abgerufen werden.

Filzgeschichten

“Du filzt wohl!”, müsste man heutzutage ausrufen, wenn wir uns treffen, um spannende Geschichten zu erzählen…

Vasarely-Projekte

Eine Kunstpädagogin meinte, man könne ihr eigenes Vasarelyprojekt bestimmt auch gut in Textilkunst umsetzen. Das haben wir getan.

OGS – The Moth and the Star

Inhaltlich haben wir uns mit James Thurbers “The Moth and the Star” beschäftigt und mit der Frage, welche Wünsche wir eigentlich haben. Mir war aufgefallen, dass die Kinder an dieser Schule der Ansicht waren, ihre Wünsche würden eh nicht zählen. Aber: Who flies away from the spheres of our sorrow is here today and here tomorrow!”

Was ich mir auf die Fahne schreibe…

Ein Projekt zur Fußballweltmeisterschaft. Wofür halte ich eigentlich meinen Kopf hin?

Spuren im Schnee

Im Vasarelyprojekt haben wir Nachrichten verschlüsselt, diesmal legen wir sie frei!


Zum Anbeißen: unsere Filzhäppchen

OGS- Mausburger und Regenwurmpizza


MONSTER!!!

Überall Monster…

Millionen Menschen sitzen regelmäßig Sonntag Abends vor dem Tatort und noch mehr haben Hannibal Lecters Gespräche mit Clarice Starling verfolgt. Warum sollten nicht auch Kinder Spaß haben an einem sorgfältig portionierten Maß Gruselgeschichten?

Mir geht es bei der wiederholten Wahl des Monsterthemas jedoch um etwas ganz anderes…

…warum?


Handpuppen

…finden Sie hier an vielen Stellen, z.B. als Tasche getarnt bei den “Verrückten Hühnern” und “Frechen Klappen“. An dieser Stelle versammle ich sie noch einmal alle bzw. führe Sie von der hinter diesem Bild liegenden Seite aus zu den diversen Ordnern, damit Sie es etwas leichter haben als meine “gescheiterten Prinzen“…

Die Düwis (Düsseldorfer Wichtel) aus der Filzschule aki n.

Die Düwis sind so eine Art Heinzelmännchen, nur eben aus Düsseldorf, dem großartigsten Dorf am Rhein…

Die Rasselbanden

Neben den Düwis sind unsere Rasselbanden sehr beliebt, kleine Geschöpfe, mit denen man mal so richtig Krach machen kann! (Beliebt vor allem bei den Kindern und kleineren Geschwistern, weniger bei den Eltern glaube ich…)

Bella Figura!

Figuren filzen – das machen wir in der Filzschule auf phantasievolle und immer wieder neue Weise!

Der Ordner, der hinter dem Bild mit Meister Anton liegt, versammelt verschiedenste Figuren in allen Techniken und aus allen Unterrichtsformaten. Für die OGS stelle ich rechts noch ein paar Projekte gesondert vor, so wie auch weiter oben neben einer Kategorie Fläche noch einmal verschiedene einfache Projekte aus der Fläche vorgestellt werden, die sich für die Arbeit an Schulen gut eignen.

Drachen zähmen leicht gemacht – nur, wer zähmt hier eigentlich wen?

Das Hexeneinmaleins

“Verrücktes Huhn” und “freche Klappe”

Geist muss man haben!

Wo Huhn und Hase gefilzt werden…

Fliegende Fische

Traumlandschaften

Träume und Alpträume – umgesetzt in Filz.

Es werde Licht!

Eine Lichterschnur, ein Karton und viele kreative Ideen! Macht was draus!

DAS GROSSE FORMAT

Manchmal sind unsere Projekte wirklich groß! Wenn die Projekte nach ein paar Jahren fertig sind (eigentlich werden solche Projekte nie fertig, das liegt nicht in ihrer Natur), kann für gewöhnlich “die halbe Schule” für sich beanspruchen, sie sei an der Herstellung beteiligt gewesen.

Auf den Leib gefilzt!

Das Filzen für den eigenen Körper ist etwas ganz Besonderes. Ich komme inzwischen viel zu selten dazu, aber gelegentlich kann ich es mit den Kindern oder meinen sonstigen Schülern tun und dabei scheint es für den wohltuenden Effekt grundsätzlich wenig Unterschied zu machen, ob wir Pulswärmer oder ein Tshirt filzen.

mit Kindern

mit Erwachsenen