Keine Ausreden mehr!

Kranz, Brosche, Keks, Weihnachtsbäckerei

Kennen Sie das? Sie hätten ja so gerne für Weihnachten auch so einen tollen Kranz gefilzt…aber…na ja, Weihnachten kam mal wieder so plötzlich! Ich biete Ihnen heute schon Termine für den nächsten Winter an. Es gibt also keine Ausreden mehr! Tragen Sie die Termine im Kalender ein und melden Sie sich verbindlich an.

Ob individuell vereinbart mit der Familie oder im Abendkurs (bis zu sechs Wochen) zeige ich Ihnen, wie Sie auch Ihren nächsten Kranz komplett filzen oder mit gefilzten Kunstwerken verschönern können. Details auf der Weihnachtsseite.

Alles, nur nicht schal…

Nach und nach werden die Gruppen fertig, die ihre Sternenschalen mit Keksen verziert haben. Hätten Sie gedacht, dass wir für die Kekse mindestens so lang brauchen wie für die Schale? Und das geht mir als Profi nicht anders! Alle sind mächtig stolz und vielen strahlt das Glück aus den Augen! Wer kein Kind in der Schule hat, der kann noch ein paar wenige ganz ähnliche Sternenschalen in meinem Shop ergattern!

Laternenausstellung Friedrich von Spee Schule

Zur Laternenausstellung werden wir dieses Mal zeigen, was wir schon Duftendes in der Weihnachtsbäckerei gefertigt haben. Wie immer wäre es schön, wenn Sie mir zu dieser Gelegenheit die Fotogenehmigungen der neuen Kinder mitbringen könnten. Wer das Formular verloren hat, der kann es sich auf der OGS-Seite herunterladen.
Aufgrund der hohen Nachfrage biete ich Schnupperkurse zum Thema Kekse an. Bei Interesse mailen Sie mir.

Kurse mit Freunden oder mit der ganzen Familie?

Wo drei oder vier sich zum Filzen verabreden, da biete ich gerne einen individuellen Kurs an! Diese wunderschönen Stiftekissen sind das Ergebnis eines äußerst gelungenen Ferienkurses.

Für gewöhnlich sind es die Samstagsvormittage von 11-14 Uhr. Ob Freundinnen, Junggesellinnen oder Mama/Papa mit Oma und Kindern – ich freue mich auf Sie! Bei Fragen zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren. Gerne stelle ich Ihnen ansehnliche Gutscheinkarten aus und komme auf Wunsch auch mit meinen Materialien zu Ihnen nach Hause.

Fortbildungen für Pädagogen – nutzen Sie die Ferienzeit!

Wer kennt das nicht? So gerne würde man sich neue Impulse holen und vielleicht auch mal etwas ganz Neues lernen, das man dann im Unterricht einsetzen kann – aber wann? Im stressigen Alltag bleibt das oft auf der Strecke. Nutzen Sie die Ferienzeit um mit mir Privatstunden zu vereinbaren. In zwei Stunden bringe ich Ihnen das Filzen bei. In drei Stunden können Sie mir darüber hinaus noch ein Loch in den Bauch fragen und mögliche Projekte mit ihren Anforderungen und Schwierigkeiten besprechen. Oder kommen Sie einfach auf mich zu, wenn Sie ein ganz persönliches Ziel haben. Selbstverständlich gibt es eine Rechnung, mit der Sie Fortbildungskosten bei der Steuer angeben können.

Diesen Sommer in Angermund:

Im Ferienprogramm der OGS biete ich diesen Sommer passend zum Mittelalterthema das Filzen eines kleinen Beutels in Naturfarben an. Wer mag darf gerne ein Muster darauflegen. Wir werden anhand eines ungiftigen Beispiels sehen, wie man aus Pflanzen Farbe für die Wolle gewinnen kann, wir werden über die Bedeutung und Verwendung von Farben im Mittelalter sprechen und wir werden auch verschiedene Töne mit der Kardiermaschine mischen. Der Workshop ist ausschließlich für Kinder, die dann in der OGS angemeldet sind, aber selbstverständlich ist so etwas auch in einem anderen Rahmen realisierbar.

Ich habe ein komplettes Studium der Mittelalterlichen Geschichte hinter mir und freue mich darauf, dass es für meine heutige Arbeit nützlich ist ?