erschrockene Geister zu Halloween!

In den Zeichenkursen haben wir uns mit erschrockenen Geistern beschäftigt. Es gibt vom Ensemble Confetissimo ein wunderbares Lied über ein kleines Gespenst, das Angst im Dunkeln hat. Die Großen haben ihre erste richtig schwierige Aufgabe bravourös gemeistert: die Weißabstufungen waren gar nicht so einfach zu bewerkstelligen. Und noch schlimmer: man soll langsam und konzentriert arbeiten in dem Wissen, dass man so heute NICHT fertig wird. Es lief wunderbar. Die Kinder haben 60 min am Stück gezeichnet ohne Reden,  Hintergrundmusik oder anderen Ablenkungen.

Ferienkurse!

Dieses Jahr war ich in den Ferien in Flehe unterwegs und habe mit Gruppen von 6-8 Kindern in allen Klassen Igellandschaften gefilzt. Im Laufe der Zeit wird man immer schneller und die Abläufe werden optimiert. So kommt es, dass die Kinder jeweils nach nur 2 Zeitstunden diese wunderschönen Microlandschaften mit nach Hause tragen konnten!

Wenn Sie mich gerne für Ihre Einrichtung buchen möchten, so nehmen Sie bitte frühzeitig Kontakt auf!